Category: Language Study Teaching

By David Brodsky

It's time for a brand new method of studying French verbs. not like renowned verb publications that require the rote memorization of 1000s of verb varieties, this e-book sincerely explains the foundations that govern the conjugation of all periods of French verbs—especially the abnormal ones that supply second-language novices the main hassle. those simple, easy-to-understand principles for conjugating French verbs are powerful studying instruments for either starting scholars and extra complicated audio system who are looking to ideal their utilization of French verb forms.

French Verbs Made Simple(r) has many useful beneficial properties that you simply will not locate in the other verb guide:

  • Clear reasons of all verb tenses and forms.
  • The easy styles and ideas that govern the conjugation of all verbs—including these verbs whose irregularities keep on with styles that may be simply learned.
  • A special dialogue of ways each one verb shape is used, with quite a few examples.
  • A complete rationalization of even if a verb can be conjugated with avoir or être, and the stipulations below which the previous participle is variable—two of the thorniest difficulties for college students of French.
  • An prolonged therapy of the subjunctive that can assist you comprehend why it truly is utilized in a few occasions yet now not others.
  • Complete conjugations for fifty seven uncomplicated version verbs (along with 27 "variants") and a finished directory of a few 6,200 verbs that exhibits which of the types every one verb follows.

Going way past the other consultant within the readability and aspect of its explanations—as good because the leading edge demeanour within which person verbs are associated with version conjugations—French Verbs Made Simple(r) is the one advisor to French verbs a learner needs.

Show description

Read more

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, notice: 1,3, Technische Universität Berlin, Veranstaltung: Die soziale Funktion der Komödie bei Molière, Sprache: Deutsch, summary: Molières 1659 erschienenes Werk „Les Précieuses ridicules“(im Folgenden: PR) erregte die Gemüter verschiedener Gesellschaftsschichten, besonders die der Vertreterinnen der damals populären Salonkultur. Mit den PR löste Molière sich von den komödienhaften, überspitzten Darstellungen eines bizarren Charakters und fing an, satirisch-gesellschaftskritische Komödien zu verfassen. In der nachfolgenden Arbeit wird zunächst eine eingehende Darstellung der Salonkultur im siebzehnten Jahrhundert angefertigt.

Des Weiteren werden die wichtigsten Vertreterinnen dieser „Bewegung“ genannt, ihre Biographien dargelegt und Besonderheiten der einzelnen „Salons“ aufgezeigt.
Der Hauptteil dieser Arbeit beschäftigt sich vorab mit einer bündigen Inhaltsangabe des Werkes PR, gefolgt von einer Darstellung der Umstände, die um dieses Werk kursierte. So wird die Rezeption der PR beleuchtet, speziell unter dem Gesichtspunkt, wie die Preziösen das Werk aufnahmen und used to be für Konsequenzen Molières lächerliche Darstellung der Salonkultur nach sich zog.

Im Folgenden wird die Charakterisierung der Salonkultur in den PR untersucht und anhand von Textbeispielen belegt. Es werden erste interpretatorische Ansätze erarbeitet, die herausstellen sollen, welche Absichten Molière mit der Darstellung der beiden „Provinzgänse“ Magdelon und Cathos hatte und welche shape der Kritik er an den beiden Protagonisten üben wollte. Anschließend werden die Hauptdarsteller intensiv charakterisiert und anhand von Textzitaten ihrer Lächerlichkeit überführt.

Zum Abschluss dieser Arbeit erfolgt die Schilderung der Reaktionen der Preziösen auf die PR, welche artwork von Vorhaltungen gemacht wurden und wer von den preziösen Damen sich auf welche Weise engagierte, diese molièresche Darbietung zu widerlegen. Erarbeitet wird zudem, wen er genau mit seiner Kritik treffen wollte und wie seine Grundeinstellung zu dem Preziösentum seiner Zeit war.

Das Fazit dieser Arbeit stellt eine übergeordnete Darstellung der erarbeiteten Thesen heraus und beantwortet die in der Einleitung aufgeworfenen Frage- und Problemstellungen.

Show description

Read more

By Dr. Florentina Taylor

This publication explores the position of id in adolescent international language studying to supply facts that an identity-focused process could make a distinction to success in schooling. It makes use of either in-depth exploratory interviews with language newbies and a cross-sectional survey to supply a distinct glimpse into the identification dynamics that newbies have to deal with of their interplay with contradictory relational contexts (e.g. instructor vs. classmates; mom and dad vs. friends), and that seem to impair their perceived competence and declared fulfillment in language studying. in addition, this paintings provides a brand new version of identification which includes numerous academic psychology theories (e.g. self-discrepancy, self-presentation, impact management), developmental theories of early life and ideas of international language instructing and studying. This booklet provides upward thrust to almost certainly policy-changing insights and should be of value to these attracted to the connection among self, identification and language instructing and learning.

Show description

Read more

By Sarah Nadjafi

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, be aware: 2,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Romanisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Thema der folgenden Arbeit sind die Fabeln des Spaniers Félix Samaniego. Sein berühmtestes Werk „Fábulas morales“ soll auf die Struktur, seine Vorbilder und speziell auf seine didaktische purpose hin analysiert werden.
Dazu wird zunächst der Lebenslauf Samaniegos vorgestellt, da einige Stationen in seinem Leben maßgebend für die moraldidaktische goal in seinen Fabeln sind. Im weiteren Verlauf der Arbeit werden die Gattungsmerkmale der Fabel sowie ihre bestimmte Bedeutung in der Aufklärung, erläutert. Darüber hinaus soll - soweit notwendig - ein kurzer Einblick in die Geschichte der Fabel geliefert werden, da Samaniego sich in seiner Dichtung an verschiedenen literarischen Vorbildern, orientiert, deren Fabeln er übersetzt und aktualisiert. Im darauf folgenden Kapitel wird das Werk „fábulas morales“ von Samaniego analysiert. Zunächst werden allgemeine Informationen zum Aufbau, zur Struktur sowie zum Inhalt gegeben. Des Weiteren soll die Bedeutung der Vorbilder und die goal sowie der Stil der Fabeln untersucht werden. Die erarbeiteten Ergebnisse und Thesen werden im folgenden Schritt an Hand zweier ausgewählter Fabeln „La cigarra y los angeles hormiga“ und „El cuervo y el zorro“ ,verdeutlicht und konkretisiert. Ebenfalls wird ein Vergleich zu den französischen Fabeln l. a. Fontaines hergestellt, um die didaktische Absicht Samaniegos zu verdeutlichen.

Show description

Read more

By Sarah Ruhnau

Seminar paper from the yr 2010 within the topic English Language and Literature stories - tradition and utilized Geography, grade: 1,7, Ruhr-University of Bochum (Englisches Seminar), path: Political Cultures in Britain, language: English, summary: 1. Introduction

“The British electoral approach isn't a gamble.” (Butler, 194). This recognized citation by way of the British political scientist David E. Butler offers a primary perception in how difficult and arguable the subject has been mentioned. The citation additionally indicates that the British vote casting method by no means lacked feedback and the truth that Butler has to disclaim that the electoral process of his domestic state is ‘a gamble’ makes transparent that still loads of sarcasm used to be concerned whereas judging it. All of this turns out quite adverse. notwithstanding, during this paper it's not my goal to only condemn the electoral process of england, nor do i need to end up that it's a gamble. but, the serious feedback should have a cause and can't be thoroughly unfounded. a first-rate argument of critics that's usually mentioned is a potential loss of democracy. accordingly i want to ascertain in how a long way the British vote casting procedure might be reconciled with uncomplicated democratic ideas.
To achieve this, will probably be essential to supply a quick review approximately democracy and its major gains. I additionally don’t are looking to overlook to discuss democracy as a political process. in keeping with the most subject, particularly the electoral procedure, i'll particularly speak about the aggressive and consensus democracy simply because they're best suited in terms of discussing the 2 major vote casting platforms, viz. proportional illustration and majority vote casting.
As it has most likely turn into transparent already, i don't are looking to restrict this paper to the British electoral process itself. to demonstrate the discrepancy among the first-past-the-post method and the proportional illustration, i'm going to use the instance of the Federal Republic of Germany. This kingdom could be noticeable as a consultant for a customary consensus democracy and also it really is utilizing the proportional illustration particularly effectively. through offering information regarding the typical replacement approach of balloting, rather than simply describing the process that's really tested, it is going to expectantly develop into more uncomplicated to pass judgement on the latter in any case.
Arguable is now, to what volume the British electoral procedure merits to be criticised or perhaps disapproved. Is it “unpredictable” and “bizarre” as Marco Evers claims? (cf. Evers, 84). Or does the enduring culture of utilizing the bulk balloting approach turn out once again that its benefits outweigh its weaknesses and that there shouldn't be any concerns bearing on its democratic compatibility?

Show description

Read more

By Okyere Bonna

find out how to Ace heart institution Analogy assessments:

This is your final consultant that can assist you getting ready in your heart college analogy try out.

Analogy for center faculties includes over 270 classes (with over 2,500 set of phrases) on anlogy. it really is designed to aid the center and highschool pupil research, perform and grasp analogy techniques. Quizes are supplied that will help you check your growth on the finish of your learn- (That is on best of the 270 perform lessons)- that will help you grasp analogy suggestions and ace your analogy checks. it's the ultímate advisor to arrange you on your finish of grade and standardized exams.

Analogy for heart faculties is available in units, the coed Workbook and academics (or solution Book). within the Workbook you're requested to check the connection among the 1st set of phrases and choose the be aware that completes the second one pair with this comparable dating. Teacher’s publication offers the solutions and clarification to the questions within the Workbook. it truly is hugely steered that you just use the reply booklet as a learn fabric after which change to the Workbook for perform routines. Ace Your heart tuition Analogy Tests

Show description

Read more

By Anonym

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, observe: 2,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit setzt sich mit dem Unterrichtsentwurf von Katharina Kracht zur Behandlung des Liedes "Sueños" (Juanes) im Spanisch-Unterricht kritisch auseinander. Es werden zuerst die didaktischen Vorüberlegungen und die methodische Vorgehensweise Katharina Krachts vorgestellt. Darauf folgt dann die kritische Auseinandersetzung, in der auch einige replacement Überlegungen dargestellt werden, bevor die Arbeit mit einem abschließenden Fazit endet. Katharina Kracht hat eine Unterrichtsreihe entworfen, in der die Schüler das Lied “Sueños” des kolumbianischen Sängers Juanes auf verschiedene Weise bearbeiten sollen. Die Autorin sieht die Unterrichtsreihe für das zweite Lernjahr vor. Für eine sehr leistungsstarke Lerngruppe wäre aber auch denkbar, diese Unterrichtsreihe bereits zum Ende des ersten Lernjahres zu behandeln. Die Schüler sollen mit Hilfe des Liedes einerseits Kenntnisse über das lateinamerikanische Land Kolumbien erwerben und andererseits Verständnis für den Liedtext entwickeln. Zudem lernen die Schüler kreativ und produktionsorientiert ihre eigenen Träume und Gefühle auszudrücken. Wird der Erwerb des Wissens über das fremde Land sowie der Erwerb der erwähnten sprachlichen Fähigkeiten zusammengeschlossen, können die Schüler schließlich reflektierend über Gemeinsamkeiten und Unterschiede diskutieren. Daraus lässt sich schließen, dass die Lehrkraft unterschiedliche Schwerpunkte setzen kann. Diese Schwerpunkt können einerseits landeskundliche oder interkulturelle Ziele verfolgen oder andererseits affektive oder kommunikative Ziele.

Show description

Read more

By Richard S. Pinner

This ebook examines the concept that of real English in today’s international, the place cultures are in consistent interplay and the English language works as a binding agent for plenty of cross-cultural exchanges. It deals a entire evaluation of many years of dialogue round authenticity in language educating and studying and makes an attempt to synthesise the complexities by way of proposing them as a continuum. This continuum builds at the paintings of eminent students and combines them inside a versatile framework that celebrates the method of interplay while acknowledging the complexity and person subjectivity of authenticity. Authenticity is approached as a posh dynamic build that could in basic terms be understood via interpreting it from social, person and contextual dimensions, with regards to real humans. Authenticity is an issue not only for language acquisition yet one that impacts us as participants belonging to society.

Show description

Read more

By Thomas Oliver Schindler

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, notice: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Deutsche Didaktik), Veranstaltung: Lernbereich 'Schreiben': Schreibunterricht in der Sekundarstufe, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: London 2003 – Für Aufsehen sorgte ein im SMS-Stil verfasster Schulaufsatz einer 13-jährigen Schülerin, der wie folgt begann: "My smmr hols wr CWOT. B4, we used 2go2 manhattan 2C my bro, his GF & thr three :- FTF. ILNY, it is a gr8 plc" . Der überforderten Lehrerin entgegnete das Mädchen, es sei eben einfacher als Standard-Englisch. Einige britische Lehrer sehen seit diesem ersten Beweis für die negativen Auswirkungen der SMS-Abkürzungen, die Lese- und Schreibfähigkeiten ihrer Schüler in Gefahr. Denn mit dem SMS-Schreiben sind die meisten Schüler täglich beschäftigt, mit traditionellem Schreiben jedoch selten ; so meint die Psychologin Cynthia McVey von der Glasgow Caledonian college dazu: "Sich hinzusetzen und einen short zu schreiben bzw. zu tippen ist für sie [die Schüler] ungewöhnlich und schwierig. Daher greifen sie auf für sie Bequemeres zurück. SMS-Texting ist sowohl attraktiver als auch unkomplizierter."
Auch in Deutschland gilt das convenient seit langem nicht mehr als Luxusartikel, „Elitemedium“ und Spielerei, sondern ist vom Kindergartenkind bis zum Rentner fest ins gesellschaftliche Leben integriert. Bereits in der Unterstufe gehören Handys heute schon quickly zur Grundausstattung, was once zum Großteil vom Elternhaus unterstützt wird, damit ihre Schützlinge leichter erreichbar sind und sich in Notfällen schnell zu helfen wissen . Kurzum: das convenient ist nicht mehr aus dem Schulalltag und vor allem der Freizeit der Kinder und Jugendlichen wegzudenken, genauso wenig wie das net. In der vorliegenden Arbeit soll speziell nur ein Bereich der Auswirkungen dieser neuen omnipräsenten Technologien dargelegt werden: der Einfluß auf die Schreibentwicklung und Schreibfähigkeit der Lernenden an den allgemeinbildenden, deutschen Schulen. Im ersten Teil der Arbeit liegt der concentration auf dem Bedürfnis der Lernenden. Die neue digitale Schriftlichkeit dieser Technologien – sprich: SMS, Chat und electronic mail – wird hier im Vergleich zur traditionellen Schriftlichkeit erklärt. Im zweiten Teil ist es Ziel der Arbeit, daraus resultierend, dem Lehrpersonal Anregungen für angemessene Reaktionen zu geben. Es soll erörtert werden, ob die Auswirkungen grundsätzlich negativ sind und wie guy zukünftig kompetenten Unterricht mit diesen Schülerbedürfnissen vereinbaren kann.

Show description

Read more

By Jenny Schulz

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Skandinavistik, word: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Seminar für Sprachlehrforschung), Veranstaltung: Lehrwerkanalyse, Sprache: Deutsch, summary:
Inhaltsverzeichnis

Einleitung
1. Das Schwedisch-Lehrwerk „Välkomna!“

1.1 Der Aufbau des Lehrwerks

2. examine des Lehrwerks

2.1 Die Vermittlung von interkultureller Kompetenz

2.1.2 Beispielseite

2.2 Die Präsentation der Grammatik

2.2.2 Beispielübungen

3. Schlussbemerkung

4. Literatur

Einleitung

Das Forschungsgebiet der Lehrwerkanalyse ist ein noch recht junger Zweig der Sprachlehrforschung. Dies magazine überraschen, da ein gutes Lehrwerk einen wesentlichen Beitrag zu einem gelungenen Fremdsprachenunterricht darstellt. Doch was once macht ein gutes Lehrwerk aus?

Bei der Entwicklung eines neuen Lehrwerks müssen sehr viele Aspekte beachtet werden, um das Lehrwerk lernergerecht und unterrichtsangemessen zu gestalten. Dabei spielen jedoch neben den objektiven Kriterien auch die subjektiven Auffassungen und das individuelle Gefallen eine Rolle. Es ist somit unmöglich, ein perfektes Lehrwerk zu schaffen, da nicht jeder Lerner die gleichen Strategien anwendet und auf die gleichen Reize reagiert.

Dennoch kann guy ein Lehrwerk auch auf seine objektiven Eigenschaften analysieren. In meiner Hausarbeit möchte ich mich dem Schwedisch-Lehrwerk „Välkomna“ widmen. Nach einer allgemeinen Vorstellung der vorhandenen Unterrichtsmaterialien möchte ich insbesondere die Bereiche Vermittlung von interkultureller Kompetenz sowie Präsentation der Grammatik näher analysieren und schildern, wie diese im Lehrwerk präsentiert werden.

Show description

Read more